Space Vampire

Geocaching

GC-Code oder TB-Code eingeben:

Tutorials für GeoSwags Die Cache-Zone. Unendliche Weiten. Wir schrieben das Jahr 2013, als die USS Na+To aufbrach, um unbesuchte Waldgebiete zu durchstreifen, neue Umgebungen zu ergründen und Caches zu heben, die noch nie zuvor ein Mensch geborgen hat.
So ähnlich könnte man sich den Tag vorstellen, als Trekki Nane mich dazu angestiftet hat, dieses neumodische Schnitzeljagd-Upgrade auszuprobieren.
Könnte man.
Sollte man aber nicht.
Tatsächlich wurde ganz nebenbei der Satz fallen gelassen, "Du, ich würd gern mal Geocachen", der natürlich postwendend mit der begeisterten Antwort "Mhmm..." quittiert wurde.
Es verging dann auch nur noch die Kleinigkeit von sechs Monaten, oder so, bis ich genug genervt war, um dem Spuk sofort Einhalt zu gebieten. Geh ich halt mal cachen mit ihr und wenn der Tag rum ist, hat meine kleine Bewegungslegasthenikerin sicher die Schnautze voll davon.
Was soll ich sagen? Hat prima funktioniert, mein sinistrer Plan. Ein gutes halbes Jahr später, hatten wir schon satte 500 Caches eingesammelt. Tendenz unbarmherzig steigend!

Um der Wahrheit die Ehre zu geben, macht es mir selber natürlich sau viel Spaß. Sonst würde ich das nicht mitmachen. Geocachen ist genau das Richtige, wenn man im Grunde genau weiß, dass man mehr Bewegung bräuchte, aber blankes Spazieren gehen für die absolut sinnentleerteste Form der Zeitverschwendung auf Gottes grüner Erde hält. Beim Geocachen hat man immer ein Ziel und nach jedem erreichten Ziel folgt, so lange man gewillt ist, auch gleich das nächste. Manchmal ist auch einfach nur der Weg das Ziel, wie es als Motto auf der offiziellen Website in Latein zu lesen ist.
"Via destinatum est." Das ist zum Beispiel bei mir immer dann der Fall, wenn ich mir mit Cachen die Wartezeit vertreibe, weil ein Zwischenstopp zuhause, zwischen zwei Terminen, nicht lohnt. Denn Caches liegen buchstäblich überall bereit und warten nur darauf, dir den Tag zu versüßen! Das glaubst du nicht? Dann öffne einfach mal die Geocaching-Karte und staune ehrfürchtig, was alles in deiner Umgebung darauf wartet, von dir beachtet zu werden.

c:geo LangFix

Tipps & Tools fürs Geocachen

Greasemonkey

GCLangSwitch Stellt Geocaching.com automatisch auf Deutsch um.
GC Little Helper Zum individualisieren von geocaching.com (amshove.net)
Send2c:geo Fügt Listing und Karte eine Senden-an-Funktion hinzu (c:geo.org)


Travel Bugs

TB-Filter Filtert Doppelte aus einer Liste mit TBs
TB Discover Online Massen-TB-Logger (von Project-GC)


Koordinaten

Koordinaten-Konverter Konvertiert Koordinaten in die vier gängigsten Formate (gpso.de)
Peilung ermitteln Ermittelt die Entfernung und Richtung zwischen zwei Koordinaten (zwanziger.de)
Wegpunktprojektion Zielkoordinaten anpeilen (gctoolbox.de)


Listing

Bannercode-Creator Erstellt einen Bannercode ohne HTML-Kenntnisse. Inklusive Code für Anzeige als Text.

Style & Webdesign by Torsten Hübner

© by www.space-vampire.de